Benjamin Schäfer LL.M.

Geboren 1978 in Erbach im Odenwald.

Benjamin Schäfer hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und einem Ergänzungsstudiengang im Wirtschafts- und Steuerrecht in Bochum sein Referendariat am dortigen Landgericht mit Stationen bei der Bundesnetzagentur in Bonn und einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Edinburgh verbracht.

Danach war er als Rechtsanwalt bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf tätig.

Seit 2009 arbeitet er bei Wörner Schäfer Rückert als Rechtsanwalt, seit 2014 ist er auch Notar.

Benjamin Schäfer ist verheiratet und hat einen Sohn. Seine Freizeit verbringt er mit der Familie, als Marathonläufer und beim Bouldern.

Rechtsanwalt Schäfer ist Mitglied im Deutschen Steuerberaterverband, der notarrechtlichen Vereinigung und der Arbeitsgemeinschaft Anwaltsnotariat im DAV.

Er ist zur Mitarbeit im Vorstand der Notarkammer Frankfurt herangezogen.

Beratungsschwerpunkte:

Notarielle Vertragsgestaltung und -überprüfung, Wirtschaftsrecht, insbesondere Steuer– und Gesellschaftsrecht

Fremdsprache: Englisch

Dozent bei der IHK und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt in der Referendarausbildung

Vorträge zu den Themen:

  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Vorsorge
  • und Erbrecht

Veröffentlichungen (Auszug):

„Liquidation als Strategie“ in: Unternehmensnachfolge – Praxishandbuch für Familienunternehmen, Springer-Verlag, 2015, ISBN: 978-3658078195
„Vorsorgeregelungen für Unternehmer und Selbständige“ im IHK Magazin Lahn-Dill 2014

E-Mail: bschaefer (at) wsr-net.de